Opel Kadett E

1984-1991 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Kadett E
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die wöchentlichen Prüfungen und die Bedienung im Weg
- 3. Die technische Wartung
   + 3.1. Die technische Wartung der Autos mit den Benzinmotoren
   - 3.2. Die technische Wartung der Autos mit den Dieselmotoren
      3.2.1. Die Betriebsmaterialien und die Flüssigkeiten
      3.2.2. Die Tankkapazitäten
      - 3.2.3. Die Periodizität der Bedienung
         - 3.2.3.1. Jede die 400 km
            3.2.3.1.1. Die Prüfung des Niveaus des motorischen Öls
            3.2.3.1.2. Die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit
            3.2.3.1.3. Die Prüfung der Auspuffgase
            3.2.3.1.4. Die Prüfung der Kontrolllampe der Arbeit der Kerzen nakaliwanija
         + 3.2.3.2. Jede die 7 500 km
         + 3.2.3.3. Jede die 15 000 km oder 12 Monate
+ 4. Der Motor
+ 5. Das System der Abkühlung, der Heizung und der Lüftung
+ 6. Die Auspuffsysteme
+ 7. Das System des Starts und des Ladens
+ 8. Die Zündanlage
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Die Getrieben und die Antriebswellen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrischen Schemen


ff7f632d



3.2.3.1. Jede die 400 km

3.2.3.1.1. Die Prüfung des Niveaus des motorischen Öls

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Stellen Sie das Auto auf dem ebenen horizontalen Platz fest.

Das Niveau des motorischen Öls prüfen Sie vor dem Start des Motors, aber nicht früher als durch 5 Minuten nach der Ausschaltung des Motors.

Überfluten Sie in den Motor nur das motorische Öl, das vom Betrieb-Hersteller vorgeschrieben ist.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenn sich das Niveau des motorischen Öls ständig verringert und fällt es oft doliwat das Öl in den Motor, prüfen Sie, ob es die Ausfließen des motorischen Öls gibt. Dazu breiten Sie beim Parkplatz des Autos unter dem Motor das große Blatt Papier aus, und am Morgen prüfen Sie das Vorhandensein der fetten Flecke auf dem Papier, was zulassen wird, das Ausfließen und ihre Stelle im Motor zu bestimmen. Wenn die Ausfließen des motorischen Öls fehlen, bedeutet, ist der Motor abgenutzt, und das Öl, in die Zylinder des Motors geratend, verbrennt zusammen mit dem Brennstoff.
2. Das Niveau des motorischen Öls soll sich zwischen zwei Zeichen auf schtschupe für die Messung des Niveaus des Öls befinden. Beim niedrigen Niveau des Öls kann sich das Schmieren des Motors mit den Verzügen verwirklichen, was zu den ernsten Brüchen des Motors bringen wird. Wenn das Niveau des Öls als die Norm höher ist, kann uplotnitelnoje der Ring der Kurbelwelle ausfallen.
3. Schtschup für die Messung des Niveaus des Öls ist von der Vorderseite des Motors gelegen. Ziehen Sie schtschup für die Messung des Niveaus des motorischen Öls heraus.
4. Das reine alte Lumpen verwendend, reiben Sie schtschup von den Resten des Öls ab.
5. Stellen Sie schtschup in den Motor ein und nochmalig ziehen Sie es heraus.
6. Bestimmen Sie das Niveau des Öls im Motor, der sich zwischen den Zeichen MIN und MAX auf schtschupe befinden soll. Die Anzahl des Öls zwischen den Zeichen MIN und MAX bildet 1,0 l.
7. Nehmen Sie den Deckel maslosaliwnoj die Hälse ab und überfluten Sie die geforderte Anzahl des Öls in den Motor.

Auf die Hauptseite