Opel Kadett E

1984-1991 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Kadett E
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die wöchentlichen Prüfungen und die Bedienung im Weg
+ 3. Die technische Wartung
+ 4. Der Motor
+ 5. Das System der Abkühlung, der Heizung und der Lüftung
+ 6. Die Auspuffsysteme
+ 7. Das System des Starts und des Ladens
+ 8. Die Zündanlage
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Die Getrieben und die Antriebswellen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Aufhängung und die Lenkung
- 13. Die Karosserie
   13.1. Die technische Charakteristik
   13.2. Der Abgang der Karosserie
   13.3. Die Reparatur der unbedeutenden Beschädigungen der Karosserie
   13.4. Die Reparatur der starken Beschädigungen der Karosserie
   + 13.5. Die Motorhaube
   13.6. Die Abnahme und die Anlage der Vorderausstattung des Autos
   13.7. Die Abnahme und die Anlage der hinteren Ausstattung des Autos
   13.8. Die Abnahme und die Anlage des Vorderflügels
   13.9. Die Abnahme und die Anlage der Verkleidung der Windschutzscheibe
   + 13.10. Die Türen
   13.11. Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Gepäckraumes und torsionow
   13.12. Der Ersatz der Komponenten des Schlosses des Deckels des Gepäckraumes
   13.13. Die Windschutzscheibe
   13.14. Die Abnahme und die Anlage des hinteren sich ein wenig öffnenden Glases
   13.15. Der Ersatz der Verdichtung des hinteren sich ein wenig öffnenden Glases
   13.16. Der Ersatz des äusserlichen Rückspiegels
   + 13.17. Die Sitze
   13.18. Die Abnahme und die Anlage der Kopfpolster
   13.19. Die Abnahme der Ausstattung des Gepäckraumes
   13.20. Die Abnahme und die Anlage der zentralen Konsole
   13.21. Die Abnahme und die Anlage des Gepäckkastens
   13.22. Der Ersatz der Sicherheitsgurte
   13.23. Die Prüfung und die Bedienung der Luke
   - 13.24. Die elektrische Ausrüstung der Karosserie
      13.24.1. Die technische Charakteristik
      13.24.2. Die elektrischen Ketten
      - 13.24.3. Das Entdecken der ungeschlossenen Kette
         13.24.3.1. Das Entdecken des Bruches der Kette
         13.24.3.2. Das Entdecken der Quelle des Kurzschlusses
         13.24.3.3. Das Entdecken der schlechten Erdung
      13.24.4. Die Schmelzsicherungen und die Relais
      13.24.5. Der Ersatz der Umschaltern
      13.24.6. Die Abnahme und die Anlage der lautlichen Signale
      13.24.7. Die Abnahme und die Anlage der Stunden
      13.24.8. Die Abnahme und die Anlage prikuriwatelja
      + 13.24.9. Die Kombination der Geräte
      13.24.10. Die Abnahme und die Anlage des Taus des Antriebes des Tachometers
      13.24.11. Der Ersatz der Lämpchen
      13.24.12. Die Abnahme und die Anlage des Blocks des Scheinwerfers / des Registers der Wendungen
      13.24.13. Die Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer
      + 13.24.14. Der Bordcomputer
      + 13.24.15. Das System der zentralen Blockierung
      13.24.16. Die Sitze mit der Anwärmung
      13.24.17. Die Abnahme und die Anlage der Kontaktplatten und der Spindeln der Hintertür
      13.24.18. Die Abnahme und die Anlage der Hebel und der Bürsten der Scheibenwischer
      13.24.19. Die Abnahme und die Anlage des Motors des Scheibenwischers und des Luftzuges
      13.24.20. Die Abnahme und die Anlage des Motors des hinteren Scheibenwischers
      13.24.21. Omywateli wind- und der Heckscheibe
      13.24.22. Die Abnahme und die Anlage des Radioapparats vom Plattenspieler der Kassetten
      13.24.23. Die Abnahme und die Anlage der Lautsprecher
+ 14. Die elektrischen Schemen


ff7f632d



13.24.3.2. Das Entdecken der Quelle des Kurzschlusses

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Elemente der Belastung der Kette sind Elemente, die den Strom, solche, wie die Lämpchen, die Elektromotoren, die Heizelemente usw. konsumieren

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Für das Entdecken der Quelle des Kurzschlusses schalten Sie die Elemente der Belastung der Kette aus.
2. Nehmen Sie die entsprechende Schutzvorrichtung ab und schalten Sie schtschupy testera oder des Voltmeters zu den Klemmen der Schutzvorrichtung an.
3. Werden eine Ernährung in die Ketten aufnehmen, vergessen Sie dabei nicht, dass sich einige Ketten der elektrischen Ausrüstung nur bei der Wendung des Schlüssels im Zündschloß in eine bestimmte Lage einreihen.
4. Wenn die Anstrengung (worüber anwesend ist es zeugt das Kontrolllämpchen oder die Aussagen des Voltmeters), bedeutet es, dass es in der Kette den Kurzschluss gibt.
5. Wenn bei der Durchführung der Prüfung der Anstrengung gibt es, brennt jedoch die Schutzvorrichtung nach dem Vorigen beim Anschluss der Belastung der Kette durch, zeugt es vom Ausfall des Elementes der Belastung.

Auf die Hauptseite