Opel Kadett E

1984-1991 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Kadett E
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die wöchentlichen Prüfungen und die Bedienung im Weg
+ 3. Die technische Wartung
+ 4. Der Motor
+ 5. Das System der Abkühlung, der Heizung und der Lüftung
+ 6. Die Auspuffsysteme
+ 7. Das System des Starts und des Ladens
- 8. Die Zündanlage
   - 8.1. Die Zündanlage mit dem Unterbrecher
      8.1.1. Die technische Charakteristik
      8.1.2. Die Prüfung der Zündanlage
      8.1.3. Die Regulierung des Spielraums und des geschlossenen Zustandes der Kontakte des Unterbrechers
      8.1.4. Die Abnahme und die Anlage der Kontakte des Unterbrechers
      8.1.5. Die Prüfung, die Abnahme und die Anlage des Kondensators
      - 8.1.6. Der Zündverteiler
         8.1.6.1. Die Abnahme und die Anlage des Zündverteilers
         8.1.6.2. Die Reparatur des Zündverteilers
      + 8.1.7. Die Regulierung des Winkels des Zuvorkommens der Zündung
      8.1.8. Die Abnahme, die Prüfung und die Anlage der Zündspule
   + 8.2. Die elektronische kontaktlose Zündanlage
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Die Getrieben und die Antriebswellen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrischen Schemen


ff7f632d



8.1.6.2. Die Reparatur des Zündverteilers

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Zündverteiler vom Motor ab.
2. Nehmen Sie den Rotor des Verteilers ab, versetzen Sie die Feder des Hebels der Kontakte des Unterbrechers vom Plastikisolator und schalten Sie die Leitungen des Kondensators aus.
3. Nehmen Sie die Verdichtung der Leitungen vom Körper des Zündverteilers ab und schalten Sie die Leitungen von den Kontakten des Unterbrechers aus.
4. Werden die Schraube abschrauben und nehmen Sie die Kontakte des Unterbrechers ab.
5. Werden die Schraube (abschrauben ist vom Zeiger angegeben) und nehmen Sie den Kondensator ab.
6. Neben dem Zündverteiler werden zwei Schrauben (abschrauben sind von den Zeiger angegeben) und nehmen Sie den Vakuumregler des Zuvorkommens der Zündung ab.
7. Gleichzeitig schalten Sie den Luftzug (ist vom Zeiger angegeben) des Reglers von der Stützplatte aus.
8. Werden zwei Schrauben abschrauben (sind vom Zeiger), festigend die Stützplatte angegeben, und nehmen Sie sie vom Körper des Zündverteilers ab.
9. Die weitere Auseinandersetzung des Zündverteilers wird nicht empfohlen.
10. Prüfen Sie die Leichtigkeit der gegenseitigen Umstellung der Details des zentrifugalen Reglers des Zuvorkommens der Zündung (Und – die Feder, In – die Klammer der Befestigung grusikow des zentrifugalen Reglers des Zuvorkommens der Zündung).
11. Reinigen Sie die Details des Zündverteilers vom reinen Petroleum und trocknen Sie sie aus.
12. Prüfen Sie den Zustand der Kontakte des Unterbrechers.
13. Prüfen Sie den Deckel des Zündverteilers auf das Vorhandensein der Korrosion und des Abbrandes der Elektroden.
14. Prüfen Sie den Fluss der Umstellung des Kohlenkontaktes und seine Größe wystupanija, die wie mindestens 6 mm bilden soll.
15. Bei Vorhandensein vom Abbrand des Kontaktes des Rotors des Verteilers ersetzen Sie den Rotor des Verteilers.
16. Prüfen Sie, dass die Details der Stützplatte frei ohne übermäßigen Spielraum den Platz wechseln.
17. Andernfalls ersetzen Sie die Stützplatte.
18. Prüfen Sie, dass bei der Bildung des Vakuums im Vakuumregler des Zuvorkommens der Zündung der Luftzug des Reglers den Platz wechselt.
19. Prüfen Sie ljuft der Welle im Körper des Zündverteilers.
20. Die Montage des Zündverteilers wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.
21. Schmieren Sie die Punkte der Wendung grusikow des zentrifugalen Reglers des Zuvorkommens der Zündung mit einigen Tropfen des motorischen Öls ein.
22. Regulieren Sie den Spielraum zwischen den Kontakten des Unterbrechers und stellen Sie den Zündverteiler auf das Auto fest.

Auf die Hauptseite