Opel Kadett E

1984-1991 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Kadett E
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die wöchentlichen Prüfungen und die Bedienung im Weg
+ 3. Die technische Wartung
+ 4. Der Motor
+ 5. Das System der Abkühlung, der Heizung und der Lüftung
+ 6. Die Auspuffsysteme
+ 7. Das System des Starts und des Ladens
+ 8. Die Zündanlage
+ 9. Die Kupplung
+ 10. Die Getrieben und die Antriebswellen
+ 11. Das Bremssystem
- 12. Die Aufhängung und die Lenkung
   12.1. Die technische Charakteristik
   + 12.2. Die Theke der Vorderachsfederung
   12.3. Der Ersatz des Lagers des Vorderrads
   + 12.4. Der untere Hebel der Vorderachsfederung
   12.5. Die Abnahme und die Anlage des Vorderstabilisators der querlaufenden Immunität
   12.6. Die Regulierung des Lagers des Hinterrades
   + 12.7. Die Nabe des Hinterrades
   12.8. Der Ersatz des hinteren Dämpfers
   + 12.9. Der hintere Stabilisator der querlaufenden Immunität
   12.10. Der Ersatz der hinteren Federn
   12.11. Die Abnahme und die Anlage des hinteren Balkens
   12.12. Der Ersatz der Buchse des längslaeufigen Hebels der hinteren Aufhängung
   12.13. Der Ersatz der Elemente der hinteren Aufhängung mit den Blattfedern (dem Lieferwagen)
   12.14. Die Prüfung des Systems der selbstgleich werdenden hinteren Aufhängung
   12.15. Die Abnahme und die Anlage des Steuerrads
   + 12.16. Die Steuerspalte
   12.17. Der Ersatz des Zylinders des Schlosses und der Kontaktgruppe des Zündschlosses
   12.18. Die Abnahme und die Anlage der Spitzen des Steuerluftzuges
   + 12.19. Die Steuersendung
   12.20. Die Entfernung der Luft aus dem System der Lenkung mit dem Verstärker
   12.21. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe des Verstärkers der Lenkung
   12.22. Die Abnahme und die Anlage popolnitelnogo des Behälters des hydraulischen Systems
   12.23. Die Winkel der Anlage der Vorderräder
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrischen Schemen


ff7f632d запись в детский сад, da.



12.11. Die Abnahme und die Anlage des hinteren Balkens

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Hinterräder, dann heben Sie das Heckende des Autos und festigen Sie auf den Ständern.
2. Nehmen Sie die Hinterräder ab.
3. Auf den Modellen mit dem System der selbstgleich werdenden hinteren Aufhängung nehmen Sie den Druck im System ab.
4. Schalten Sie das Tau der Handbremse vom Kompensator aus und befreien Sie es aus den Befestigungen auf dem Boden des Autos.
5. Nehmen Sie das Heckende auspuff- die Systeme von den Gummikissen ab.
6. Schalten Sie den hinteren Bremsschlauch vom Träger des hinteren Balkens aus und schließen Sie die Schläuche von den Pfropfen.
7. Auf den Modellen den Kombi und den Kastenwagen werden die Bolzen abschrauben, die den Träger der Feder des Ventiles der Regulierung des Drucks festigen.
8. Nehmen Sie die Federn der hinteren Aufhängung ab.
9. Vom Heber durch hölzern brussok unterstützen Sie den zentralen Teil des hinteren Balkens.
10. Schalten Sie die Vorderbefestigung aus (die Anordnung der Mutter wird und des Bolzens von den Zeigern) der längslaeufigen Hebel der hinteren Aufhängung vom Boden des Autos angewiesen und senken Sie den Heber zusammen mit dem hinteren Balken.
11. Versetzen Sie das Tau der Handbremse nach dem Auspuffsystem und nehmen Sie den hinteren Balken ab.
12. Bei der Anlage des neuen hinteren Balkens stellen Sie auf sie die Elemente des Bremssystems, die Nabe, den Stabilisator der querlaufenden Immunität und die übrigen Anbaudetails um.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Mit dem Helfer stellen Sie den hinteren Balken auf das Auto fest, versetzen Sie das Tau der Handbremse nach dem Auspuffsystem dabei.
2. Stellen Sie die Bolzen der Befestigung des hinteren Balkens ein, aber ziehen Sie sie endgültig in dieser Etappe nicht fest.
3. Stellen Sie die Federn fest und festigen Sie die Dämpfer.
4. Schalten Sie die hinteren Bremsschläuche und prokatschajte das hydraulische System der Bremsen an.
5. Auf den Modellen der Kombi und der Kastenwagen, den Träger versetzend, regulieren Sie die Spannung der Feder, die das Ventil der Regulierung des Drucks verwaltet.
6. Festigen Sie das Auspuffsystem auf den Gummikissen.
7. Festigen Sie das Tau der Handbremse auf dem Boden des Autos und schalten Sie es zum Kompensator an.
8. Regulieren Sie die Lager der Hinterräder.
9. Regulieren Sie die hinteren Bremsen, wofür nicht weniger als 10 Male auf das Bremspedal drücken Sie, dann regulieren Sie die Handbremse.
10. Stellen Sie die Räder fest, dann senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Räder fest.
11. Beladen Sie das Auto, auf das Vordersitzen zwei Menschen gepflanzt, dann ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des hinteren Balkens vom geforderten Moment fest.
12. Auf den Modellen mit der selbstgleich werdenden hinteren Aufhängung vergrössern Sie im System den Druck bis zu 0,8 Bar.

Auf die Hauptseite